Das Jubiläumsjahr 2018

Barocke Bagatellen mit Händel & Co

"Back to the Roots" mit dem musikalischen Märchen PETER UND DER WOLF

in einer neuen Interpretation und neuem Text von Marcel Schilling.

 

__________________________________________________________________________________

 

 

2017 - Die Woodies zu Gast bei AJ und ihrem Konzert "Musica Colori"

und beim Abschlußkonzert des deutsch-rumänischen Kulturprojekts

"La Piccola Banda"

 __________________________________________________________________________________

 

2016 im Zeichen des BaRock - CrossOver vom Feinsten

The Wild Woodies (ba)rocken Hanau-Steinheim


Unter der Leitung von Andrea Jeruschewski und der bewährten Moderation 
von Rudi Eitel (über die Grenzen von Mühlheim hinaus als König Henninger 

aus der Schanz bekannt) vereinen The Wild Woodies wieder einmal ganz junge Musiker und etwas "älteren Hasen", um das Thema "BaRock" in zwei Konzerten in Hanau/Steinheim zu präsentieren.

Das WW-Konzept: durch die originelle Instrumentierung (E-Gitarren, Keys & Drums neben Streichern, Bläsern & Blockflöten) stehen der populären ROCKmusik von Led Zeppelin, Lenny Kravitz oder Queen Kompositionen der großen BAROCKkomponisten Pachelbel, Bach und Händel gegenüber.

Ein besonderer musikalischer Leckerbissen, "Vivaldis Arc" für Orchester und Kuhglocke.

 

 

 

EASY GOING - 2015 nehmen die Woodies alles ganz leicht



Das Programm 20 Jahre THE WILD WOODIES - eine bunte Mischung aus "alten" Stücken der vergangenen Projektphasen in neuen "Jubiläums-Arrangements"

Unser Jubiläumsprogramm 2013

Programm 2012

The Wild Woodies reisen musikalisch und optisch zurück in die FlowerPowerZeit

mit ihrem Programm   WOODIESTOCK - LOVE, PEACE & ROCK'N ROLL  

in Anlehnung an das legendäre Festival in Woodstock 1969 und das Revival 1994.